ProjectH
Standorte Schwandorf Weiden Cham
Sie befinden sich hier: project H > was wir machen > belebtes Wasser


belebtes Wasser




Grander Effekt

Zurück zur ursprünglichen Ordnung



Die Wasserbelebung von Johann Grander baut die urspüngliche Stabilität und Ordnung des Wassers wieder auf.

Die Übertragung von Informationen - das ist das Prinzip der GRANDER Waserbelebung. Das heißt:
Wasser kann Informationen an andere Wässer übertragen, ohne mit Ihnen unmittelbar in Berührung zu kommen.

So gehen die Eigenschaften des belebten Wassers auf belastetes Wasser über - das gestresste Wasser gelangt
wieder in seine natürliche Ordnung. Die innere Struktur des Wassers wird gestärkt und macht es widerstandsfähig
gegen äußere Einflüsse. Geschwächtes Wasser erholt sich, es wird wieder kraftvoll und stark. Dabei wird ihm nichts
zugesetzt und nichts entnommen.

Wasser vergisst nichts - Wasser hat ein Gedächtnis

Wasser besitzt ein Immunsystem, das als Schutzeinrichtung gegen belastende Einflüsse von außen dienen soll.
Die innere Struktur des Wassers ist für die Qualität des Immunsystems verantwortlich. Je stärker die innere Struktur
umso widerstandsfähiger ist ein Wasser. Ein Wasser das durch GRANDER belebt ist, bleibt in seiner Struktur stabil
und dadurch gegen äußere Einflüsse resistent.

Was bedeutet das für Sie bei project H?

Ihr Haar wird sanft gereinigt und Ihre Haarfarbe behält nachweislich ihren Glanz und Farbe um ein vielfaches länger als bei unbelebten Wasser.
Und als Trinkwasser sorgt es dafür, dass Ihr  Wasserhaushalt aufrecht erhalten erhalten bleibt. Hierfür ist es notwendig, sauberes, reines und gesundes Wasser zu trinken.
Natürlich erhalten Sie bei uns als Trinkwasser original GRANDER Wasser.

Mehr Informationen unter: www.grander.com